Zurück


   
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination gem. Baustellenverordnung
für den Neubau eines Dienstleistungszentrums mit integriertem Autohof an der BAB A1 (AS Hemelingen) im Gewerbepark Hansalinie


Lage:   Stadt Bremen

Anlass:   Neubau eines Hotels, 6-geschossiges Bürogebäude, LKW-Werkstatt, LKW-Wäsche und Tankreinigung, Tankstelle, Einzelhandel, Gastronomie

Projektbeschreibung:  
Dienstleistungszentrum mit Tankstelle, Pkw-Wäsche, Gastronomie und Büroräumen (BA 1): Sechsgeschossiger Gebäudekomplex, ca. 2.500 m² Grundfläche
Fahrzeugwäsche (BA 2): LKW-Servicestation und Wäsche, zweigeschossiger Gebäudekomplex, ca. 1.500 m² Grundfläche
Hotelgebäude mit Spielcenter (BA 2): Hotelgebäude mit 75 Gästezimmern, aufgesetzt auf Neubau Spielcenter, viergeschossiger Gebäudekomplex, ca. 1.300 m² Grundfläche
Harley-Davidson Center (BA 2): Servicecenter mit Ausstellungsraum, eingeschossiger Flachbau, ca. 1.200 m² Grundfläche
American Diner (BA 2): Restaurationsbetrieb, eingeschossiger Flachbau, ca. 1.000 m² Grundfläche

Unsere Leistungen:
  Erstellen der Vorankündigung sowie eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes gemäß Baustellenverordnung (BaustellV) §3 Abs. 2, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination gemäß BaustellV §3 Abs. 3 während der Bauausführung inkl. Baustellenbegehung, Erstellung und Versendung von Begehungsprotokollen, Teilnahme an Baubesprechungen, Beweissicherungsgutachten zur Bodensituation

Projektkosten:   ca. 25 Mio. EUR

Projektdauer:   ca. 2 Jahre, Ausbau bis heute fortlaufend



Ansicht des gesamten Komplexes
 
Tankstelle, Gastronomie und Bürogebäude