Zurück


   
AG "Weser"-Werft


Lage:   Bremen-Gröpelingen

Anlass:   Neuerschließung eines 21 ha großen Teilgeländes der ehemaligen AG "Weser"-Werft für eine geplante gewerbliche Umnutzung (Space Park)

Projektbeschreibung:   Ober- und unterirdischer Abbruch bestehender Gebäude und Werftanlagen inkl. Sanierung des Werftengeländes (21 ha) bei gleichzeitig durchzuführender Kampfmittelsuche.

Selektiver Rückbau der Helgenbereiche und Fertigungshallen (bis zu L = 300 m, B = 50 m, H = 20 m)
Sanierung kontaminierter Böden (Metalle, BTXE, PAK, MKW) und verunreinigter Bausubstanz
baubegleitende Kampfmittelsuche auf Verdachtsflächen
Boden-Baustoff-Management für Umlagerung bzw. Abfuhr von ca. 75.000 m³ Boden und Bauschutt

Unsere Leistungen:
  Historische Recherche, Altlasten- und Sanierungsuntersuchungen, Asbest- und Schadstoffkataster, Planungsleistungen, Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe, Koordination der Kampfmittelsuche, örtliche Bauüberwachung und gutachterliche Begleitung der Sanierungsmaßnahmen, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Projektkosten:   ca. 100 Mio. EUR für Abbruch und Baureifmachung

Projektdauer:   ca. 6 Jahre



Rückbau der Hallenkomplexe

 
Sanierung eines Metallschadens