Bei Grundstücken, auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist, wie Standorte stillgelegter Industrie- und Gewerbebetriebe oder alter Deponien, besteht der Verdacht auf Boden- und Grundwasserverunreinigungen.

Insbesondere bei Grundstücksan- und verkäufen ist es erforderlich, den notwendigen Kostenaufwand für Altlastensanierungen mit zu berücksichtigen, da dieser Faktor eine bedeutende Grö▀enordnung erlangen kann. Da die erforderlichen Sanierungsarbeiten einen gewissen Ermessensspielraum bieten, ist ein qualifiziertes und im Sinne der Verhältnismäßigkeit der Mittel agierendes Gutachterbüro von besonderer Bedeutung.

Der Konsens zwischen Ökologie und Ökonomie ist dabei ein Leitgedanke unseres Unternehmens. Es gilt, ökologisch effektive und dennoch wirtschaftlich vertretbare Lösungen zu erarbeiten. Für Ihre Planungsvorhaben stellen wir für Sie den notwendigen Konsens zwischen Aufsichtsbehörden, Geschäftspartnern, Forschungseinrichtungen, Bürgern und Medienvertretern her.

 


Referenz
Referenz
Referenz